Wie ich arbeite - die Therapiemethoden

Vielfalt der Therapiemethoden: Gestalttherapie, Systemaufstellungen, Traumatherapie, Achtsamkeit

 

Die Basis meiner therapeutischen Arbeit ist die Gestalttherapie, ein humanistisches Therapieverfahren, in das ich im Laufe der Zeit vieles andere integriert habe, wie zum Beispiel: systemische Therapie und Systemaufstellungen, Traumatherapie und achtsamkeitsbasierte Interventionen.

 

 

 

Ich arbeite mit Ihnen: 

  • im „Hier und Jetzt“ Ihres Erlebens: Wie fühlen Sie sich jetzt gerade, in diesem Moment?
  • ganzheitlich: mit Ihnen als ganzer Mensch in Ihrem Lebenskontext
  • ressourcen– und lösungsorientiert
  • wertschätzend 
  • in einer Haltung der Präsenz und Achtsamkeit
  • mit Methoden die hilfreich sind, Ihrem inneren Erleben Ausdruck zu verleihen (Bewegung, körperliche Wahrnehmung, kreative Ausdrucksmittel), passend für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Ich unterstütze Sie dabei mit sich selbst und anderen Menschen aktiv neue Erfahrungen zu machen, neue Erlebens- und Verhaltensweisen zu erlernen und bestehende Schwierigkeiten zu überwinden.

 

Wahrscheinlich haben Sie sich schon viele Gedanken um Ihre Probleme gemacht und bemerkt wie begrenzt die Wirkung des reinen „Drüber-Nachdenkens“ ist.

 

Deshalb werden wir nicht nur reden, sondern auch ausprobieren und experimentieren: mit Verhaltensweisen, körperlichen Bewegungen und Haltungen, mit Gedanken, Gefühlen und Einstellungen.

 

Die Gestalttherapie ist ein ganzheitliches Verfahren, das heißt es werden möglichst alle Bereiche menschlichen Erlebens einbezogen und erforscht. Daher werden wir nicht nur sachlich das Problem analysieren, sondern ich werde Sie öfter auffordern, die mit der schwierigen Situation verknüpften Gefühle, Stimmungen, Körperempfindungen und

Bedeutungen möglichst genau wahrzunehmen. Und das tun wir auf eine lebensnahe, realistische Art, die sich primär auf Ihr aktuelles Leben bezieht. 

 

Trotz meiner Qualifikation trete ich Ihnen nicht in der Rolle einer überlegenen Expertin gegenüber, sondern begegne Ihnen als lebendiger Mensch, der Sie mit Interesse und Engagement auf Ihrer Entdeckungsreise begleitet.

 

Einerseits bin ich mit kreativen Anregungen und dem Schatz meiner Erfahrungen präsent, achte aber zugleich stets darauf ob das, was ich Ihnen vorschlage, wirklich passt.

 

Ein wesentliches Anliegen ist mir, dass Sie Ermutigung und Sicherheit erfahren, denn das ist die Basis auf der Sie Ihren manchmal beängstigenden und mühevollen, gleichzeitig aber bereichernden und freudvollen Veränderungs- und Entwicklungsprozess machen können.