Teilnehmerstimmen zum Achtsamkeitstraining

Hier beschreiben Teilnehmer meiner Kurse, welche Wirkung das Achtsamkeitstraining für sie persönlich hatte. Herzlichen Dank an alle, die Ihre Erfahrungen hier weitergeben!

"Ich fühle mich seit dem Kurs wieder mehr in mir ruhend und viel sicherer im Umgang mit mir selbst. Die Konzentration auf den Moment, der Rückzug auf den Atem sind perfekte Rettungsanker im Alltag."Durch die Achtsamkeitspraxis lebe ich mehr im Moment und viel reflektierter im Umgang mit Zeit. Ich habe viel über mich selbst erfahren. Ich habe gelernt weniger zu urteilen, anzunehmen und ich übe mich im loslassen. Die tägliche Meditationspraxis gibt mir Sicherheit, lässt mich konzentrierter und fokussierter sein, bietet Gelegenheit zum entschleunigen und ich möchte sie in meinem Alltag nicht mehr missen. Ich danke Karin Pontius für diese Erfahrung und die hervorragende Anleitung.

 

Teilnehmerin MBSR Training, 33 Jahre

"Ich fühle mich seit dem Kurs wieder mehr in mir ruhend und viel sicherer im Umgang mit mir selbst. Die Konzentration auf den Moment, der Rückzug auf den Atem sind perfekte Rettungsanker im Alltag."

B., 56 Jahre, Teilnehmerin MBCT - Training

Ich habe viel über mich selbst gelernt. Das Programm hilft mir, öfter mal aus dem Hamsterrad auszusteigen, innezuhalten, durchzuatmen."

Teilnehmerin MBSR -Training, 34 Jahre

"Der Kurs hat mir gezeigt, dass ich sehr gut spüre, was ich brauche, wenn ich mir nur die Zeit und den Raum dafür nehme. Dieses 'Hinspüren' begleitet mich auch jetzt noch im Alltag.

Es hilft mir, den schwierigen Aspekten in meinem Leben (Stress, Druck, Krankheit) viel bewusster zu begegnen und sie damit innerlich ohne Anstrengung zu verändern. Ich bin froh und dankbar, dass ich den Kurs gewagt habe."

Informatikerin, 47 Jahre, Teilnehmerin MBSR - Training

"Nach einem anstrengenden Arbeitstag Donnerstagsabends manchmal sehr müde und manchmal auch gestresst noch fast eine Stunde nach Mettlach zu fahren, hat mich so manches Mal viel Überwindung gekostet.

Dass ich jedes einzelne Mal am späten Abend viel entspannter, gelassener und insbesondere wacher wieder nach Hause gefahren bin, hat mir die Wirkung von Achtsamkeit auf eine sehr unmittelbare Art und Weise gezeigt.

Innehalten, den Blick nach innen und auf den Körper, den Atem zu lenken, hilft mir in alltäglichen Situationen, aber auch in schweren Momenten dabei, auf mich selbst zu achten und bei mir selbst zu bleiben.

Dir liebe Karin, danke ich für die wunderbare, auch achtsame Begleitung, Anleitung, zahlreiche Impulse, die meinen Horizont und den Blick auf das Leben erweitern.

Die Ausgewogenheit zwischen Theorieimpulsen, Selbsterfahrungsübungen, Meditationspraxis und Reflexion waren dabei besonders hilfreich."

Pädagogin, 40 Jahre, Teilnehmerin MBSR - Training

"Schon ein paar Monate, bevor ich den MBCT-Kurs bei Karin Pontius begonnen habe, habe ich in Eigenregie meditiert. Der Kurs war mir eine wertvolle Hilfe dabei, die Meditationspraxis unter Anleitung für mich selbst zu strukturieren und fest in meinen Alltag zu integrieren. In meinem Leben ist die Meditation nun nicht mehr wegzudenken, da ich erkannt habe, dass sie vielleicht das Einzige ist, was – jenseits von Psychoanalyse und Psychopharmaka – bei depressiven Symptomatiken, wie etwa Grübelzwängen, hilft. Seitdem ich meditiere, hat sich mein Selbst- und Weltbild positiv gewandelt. Aber ich weiß auch, dass ich mich auf diesen positiven Effekten nicht ausruhen darf. Achtsamkeit ist eine Praxis, die man immer, sein Leben lang, üben sollte. Ich danke Karin Pontius für diese überaus wohltuende Erfahrung und für zahlreiche neue Erkenntnisse."

K., Teilnehmer MBCT - Training

"Der Kurs hat mir gezeigt, dass es möglich ist dem "Affengeplapper" in meinem Kopf etwas entgegenzusetzen: freundlich wahrnehmen, auf den Atem achten, und so sein lassen. Entscheidungsspielräume gewinnen und nicht alles glauben, was mir mein Gehirn so erzählen will. 

Hätte ich diese Erfahrung früher in meinem Leben machen dürfen, wäre höchst wahrscheinlich vieles sehr viel leichter gewesen.

Überhaupt zu erkennen, dass ein freundlicher Umgang nicht nur bei Anderen seine Wirkung zeigt sondern Freundlichkeit und Selbstmitgefühl helfen, sich selber besser zu fühlen. Nicht nur bei Anderen ist ständiges antreiben und Klein machen nicht das Mittel der Wahl.

Durch die Möglichkeit sich weiter regelmäßig in der Gruppe zu treffen, habe ich die Chance mich genau daran immer wieder zu erinnern und meine Achtsamkeitspraxis sicher zu verankern.

Ich bin sehr froh diesen Kurs gefunden und mir selbst gegönnt zu haben.

Danke Karin für deine freundliche Unterstützung und positive Leitung !"

Anne, 62 Jahre, Teilnehmerin MBCT - Training

"Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich nicht hilflos den Gedankenspiralen und der depressiven Stimmung ausgesetzt bin.

Ich habe, glaub ich zum ersten Mal, gespürt dass ich als Mensch existieren kann ohne mir ununterbrochen über mich und die Welt Gedanken zu machen.
Und dass das Leben dadurch nicht zusammenbricht sondern auch noch viel einfacher und aus sich selbst weitergeht."

Hausfrau, 56 Jahre, Teilnehmerin MBSR - Training

"Es ist so einfach und dann doch so schwer: mir die Zeit nehmen um mich in der Welt wahrzunehmen. Da gibt es so viel zu erfahren! Ich muss es nur tun."

Teilnehmerin MBCT - Training, 18 Jahre

"Ich lebe bewusster, im Hier und Jetzt und in ganz vielen Situationen achte ich viel mehr auf mein Bauchgefühl. Ich spüre mich wieder viel mehr selbst, fühle mich innerlich ruhiger und ausgeglichener. Durch die Yogaübungen, die ich regelmäßig praktiziere habe ich weniger Muskelverspannungen und übe mich so oft wie möglich in Achtsamkeit.

Der Achtsamkeitstag mit Karin war für mich ein Geschenk. 

Sie hat uns perfekt durch den Tag geführt, man konnte sich ganz auf sich selbst besinnen und die Stille und absolute Ruhe genießen. An dem Tag bin ich bei mir selbst angekommen."

Katrin N., Flugbegleiterin,  36 Jahre, MBCT - Training

"Der MBCT-Kurs war für mich eine Maßnahme zur Selbstfürsorge. Die anzustrebende Loslösung von der Identifikation mit Gedanken und Gefühlen war besonders wichtig für mich. Wahrnehmen und ´einfach so sein lassen´, ohne Bewertung und Widerstand, habe ich stellenweise als sehr erleichternd empfunden. Die regelmäßige Meditation führte zu größerer Ruhe und Zentrierung, ich fühlte mich unabhängiger gegenüber den Geschehnissen das Alltags."

Teilnehmerin MBCT - Training, 52 Jahre

"Ich kann jetzt öfter innehalten und mir darüber bewusst werden, dass das, was mich belastet, nur ein Gefühl ist, und nicht die Wahrheit. Und negative Momente eben auch nur Momente, die vorübergehen. Es fällt viel leichter, diese Momente dann so anzunehmen, wie sie sind, und ihnen "die Tür zu öffnen", wie in dem einen Gedicht von Rumi, was Karin uns gezeigt hat.

Die vielen kleineren Übungen, wie die zur achtsamen Kommunikation oder das Essen in Schweigen am Achtsamkeitstag haben mir ein total seliges Gefühl gegeben, weil ich gemerkt habe, dass es auch anders geht. Dass soziales Miteinander total ruhig und schön sein kann, wenn man bewusst im Moment und bei sich bleibt. Das ist dann eine gute Basis, um sich auch den anderen zuzuwenden."

Studentin, 26 Jahre, Teilnehmerin MBSR - Training

"Durch den Kurs habe ich zum ersten Mal gelernt, intensiv in mich hineinzuhorchen. Dadurch kann ich jetzt kritische Situationen früh erkennen. Meine Stimmung hat sich seither immer mehr verbessert, weil ich anders mit mir umgehe. Durch die verschiedenen Achtsamkeitsübungen finde ich täglich die Übung, die ich brauche. Nach dem 8-wöchentlichen Kurs sind die Übungen zu einem festen Ritual in meinem Tagesablauf geworden."

Cornelia, 56 Jahre, Teilnehmerin MBCT - Training

"Es tat so unglaublich gut und tut es immer noch. Der Kurs hat mir gezeigt, dass ich nur über mich selbst, über mein Innerstes, meine Kraft und meine Seele zu mir finden kann. Die positive Energie, die von allen Teilnehmern ausging, hat mich bestärkt und berührt. Ein gutes Gefühl zu wissen, dass man mit Depressionen nicht alleine ist und es wirklich Wege gibt, trotz Allem, das Leben zu leben und zu genießen. Die Sonne scheint seitdem tatsächlich etwas heller. Danke dafür!"

Teilnehmerin MBCT - Training, 44 Jahre

"Durch den MBCT - Kurs habe ich einen besseren Umgang mit negativen Gedanken gelernt und Möglichkeiten gefunden, aus dem Gedankenkarussell auszusteigen und somit auch wieder zu einem besseren Schlaf gefunden. 

Ich bin mir der Wirkungsweise meines Geistes bewusster geworden und kann mich besser auf das Hier und Jetzt fokussieren und habe wieder Freude und Spaß am Leben gefunden. Durch die täglichen Achtsamtskeitsübungen bin ich ruhiger und gelassener geworden und habe gelernt, mit mir selbst freundlicher und sanfter umzugehen."

Iris,  54 Jahre, Teilnehmerin MBCT - Training

"Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich mich für diesen Kurs entschieden habe. Es war eine wunderbare Erfahrung. Ich fühlte mich rücksichtsvoll begleitet und sehr angenehm angeleitet. Ich habe nach einem Weg gesucht Achtsamkeit in meinen Alltag zu bringen und ihn in diesem Kurs gefunden. Meditation, Selbstfürsorge, Wahrnehmen von dem was ist und dann einfach da sein lassen. Mehr Frieden, mehr Gelassenheit, mehr Genuss... einfach durch diesen Kurs - durch Achtsamkeit."

Nicole,  37 Jahre, Teilnehmerin MBCT - Training

"Ich habe mich zum Kurs angemeldet, weil ich die Achtsamkeitsmeditation leichter in meinen Alltag integrieren wollte. Erhalten habe ich viel mehr! Ich bin gelassener, deutlich weniger angespannt und im Inneren ruhiger. Ich nehme endlich wahr, wenn sich mein Körper verkrampft, weil das Karussell im Kopf keine Ruhe gibt. Ich spüre mich selbst wieder. Mein Fühlen, Denken und Handeln hat sich verändert, weil es mir bewusst geworden ist.

Ich meditiere nun seit 3 Monaten täglich (bis auf ganz wenige Tage) und bin unendlich dankbar dafür, diesen Weg - für mich und zu mir - gefunden zu haben. Herzlichen Dank an Karin, für die schöne Begleitung!"

Sandra, 41 Jahre, Teilnehmerin MBSR - Training

"Ich habe in diesem Kurs gelernt, besser zu mir selbst zu stehen und zu akzeptieren, was

ich nicht ändern kann. Ich bin viel aufmerksamer geworden und vor allem kritisiere ich

nicht mehr direkt.

Durch die täglichen Übungen (im Wechsel mit Yoga) gelingt es mir immer schneller, aus den negativen Gedanken auszusteigen und mich auf das momentane Tun zu konzentrieren.

Das Eindrucksvollste war für mich der Achtsamkeitstag, der mir sehr viel innere Ruhe gebracht hat. Ich bin froh, dass ich diese positive Erfahrung in meinen jetzigen Alltag integrieren kann."

Jutta, 55 Jahre, Teilnehmerin MBCT - Training