Inhalt des MBSR 8-Wochen-Trainings

Der MBSR-Kurs – ein 8-Wochen-Programm – umfasst:

 

  • 8 Termine zu je 2,5 Stunden (1 x pro Woche)
  • einen Achtsamkeitstag, Samstag oder Sonntag (7 Stunden)
  • ein persönliches Vorgespräch
  • Handbuch sowie CDs mit den Übungsanleitungen für zu Hause
  • Kurzvorträge und Gruppengespräche zu Schwerpunktthemen wie Umgang mit Stress oder Schmerzen, Umgang mit schwierigen Gefühlen wie Wut, Ärger, Angst oder Trauer, achtsame Kommunikation, Selbstachtung, Mitgefühl

Übungen des MBSR-Kurses:

  • Achtsame Wahrnehmungsübungen des Körpers in Ruhe (Bodyscan)
  • Achtsame Wahrnehmungsübungen des Körpers in Bewegung (sanfte Yoga- und Dehnübungen)
  • Achtsamkeitsübungen im Sitzen und im Gehen
  • Integration der Übungen in Alltagssituationen
  • tägliche, regelmäßige Praxis zuhause

 

Die regelmäßige eigene Übungspraxis ist ein wesentliches Element der Schulung der Achtsamkeit. Eine neue Gewohnheit zu schaffen bzw. über lange Zeit bestehende Gewohnheiten zu verändern braucht "Trainingszeit“. Deshalb wird die Bereitschaft der TeilnehmerInnen vorausgesetzt, sich über die Dauer des Kurses an 6 Tagen pro Woche eine Übungszeit von ca. 45 Minuten zu Hause einzurichten.

Zur Unterstützung erhalten Sie CDs mit den Übungsanleitungen und eine Arbeitsmappe.

Die Übungen bestehen aus einfachen Meditations- und Körperübungen und können unabhängig von Alter und körperlichem Zustand von allen TeilnehmerInnen durchgeführt werden.

Kosten pro Kurs: 

350 Euro - beinhaltet 27 Stunden Kurs (inklusive Achtsamkeitstag),

Handbuch und die CD's mit den Übungen 

Der Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen der Stressprävention bezuschusst.

 

Um einen Termin für das Vorgespräch zu vereinbaren rufen Sie mich einfach an:

Telefon 0 68 87 / 912 26 31 oder schreiben mir eine kurze Nachricht über das